Teilnehmer gesucht!

Für unser

Bürgerdelphi Keimbahntherapie

suchen wir interessierte Bürgerinnen und Bürger, die bei einem Beteiligungsverfahren mitwirken. Das Verfahren findet statt in der Zeit zwischen Ende April und Anfang Juli 2018. Im Zentrum steht eine bioethische Fragestellung:

Sollen gezielte Änderungen des menschlichen Erbguts zugelassen werden?

Als Teilnehmerin oder Teilnehmer nehmen Sie quasi im Chefsessel Platz. Sie bestimmen, was Sie wissen müssen, um zu einer Handlungsempfehlung zu gelangen. Ein auf Biotech-Themen spezialisierter Wissenschaftsredakteur einer großen deutschen Tageszeitung gibt Ihnen auf Ihre Fragen gezielte Antworten. Anschließend wählen Sie im Team aus, mit welchen Aspekten des Themas Sie sich näher beschäftigen wollen. Zu diesen Themen arbeiten zwei eigens engagierte Wissenschaftsjournalisten Stellungnahmen aus, die das Format einer Pro- und Kontra-Debatte haben. Als Teilnehmer oder Teilnehmerin stellen sie Rückfragen und vergeben Aufträge für weitere Recherchen. Am Ende bewerten Sie die Sachlage. Von Interesse ist für Sie als Entscheiderin oder Entscheider dabei vor allem die Gewichtung einzelner Argumente mit Blick auf die Ausgangsfrage. (Dies ist schließlich die Aufgabe, die Ihnen auch Fachexperten nicht abnehmen können!)

Der gesamte Prozess beginnt mit einem Auftaktworkshop und setzt sich in einer Reihe von Telefonaten fort. Dabei nimmt ein Moderator oder eine Moderatorin Kontakt mit Ihnen auf, um Ihre Reaktionen auf die von den Wissenschaftsjournalisten vorgelegten Stellungnahmen aufzunehmen. Die anderen Mitglieder des Teilnehmerteams, mit denen Sie zusammenarbeiten, bekommen diese Reaktionen widergespiegelt.

Das Ziel ist ein Abschlussbericht, der nicht nur spontane Meinungen in Bezug auf Themen wie Gentechnik oder Embryonenschutz wiedergibt, sondern der sich als eigenständige Expertise sehen lassen kann. Der Bericht wird in entsprechendem Rahmen öffentlich vorgestellt.

Teilnahmevoraussetzungen:

  • Interesse an bioethischen Themen oder am Thema Partizipation
  • Vorkenntnisse in Bezug auf die Biotechnologie der Keimbahntherapie werden nicht vorausgesetzt
  • Der Besuch eines Workshops am 28. April (Berlin, ganztags)
  • Die Bereitschaft, in der Zeit von Mai bis Anfang Juli 2018 sich via Telefon (oder Online) an der Diskussion zu beteiligen. Zeitaufwand insgesamt ca. 3-5 5-7 Stunden

Teilnehmende erhalten als Dankeschön einen Einkaufsgutschein in Höhe von € 150 (€ 100 bei Teilnahme im Online-only-Team).

 

Ja, ich interessiere mich für die Teilnahme am Bürgerdelphi Keimbahntherapie:

 

oder schreiben Sie direkt eine Email an: info@buedeka.de